Über mich

Über.

Nach dem Abitur absolvierte ich eine Ausbildung zur Schauspielerin mit Bühnenreife und arbeitete daraufhin vier Jahre in dem Beruf. Die ein oder andere Soap nahm ich dabei mit, man sagte mir, das mache man so.

Vor einigen Jahren bin ich zu meiner zweiten Leidenschaft, dem Schreiben, zurückgekehrt. Ich gründete einen Reiseblog (mittlerweile stillgelegt) und begann, beim Münchner Stadtmagazin MUCBOOK zu arbeiten. Dort leitete ich sowohl die Online- als auch Printredaktion. Themenentwicklung, redaktionelle Zusammenarbeit und auch die Leitung eines Teams habe ich vor allem hier gelernt.

Ausprobieren, weiterlernen und veröffentlichen durfte (und darf ich noch immer) hier:
Qiio, ze.tt, Vice, welt.de, Flow, Hygge, Mit Vergnügen.

Seit 2018 arbeite ich als freie Redakteurin und Kolumnistin für München Tourismus. Außerdem unterstütze ich das Indie-Mag The Fernweh Collective in der Textredaktion.

2017 veröffentlichte ich mein erstes Buch “Gehen, um zu bleiben” im Goldmann Verlag. Es ist mittlerweile in der dritten Auflage erschienen.

Mein Debütroman “Mein italienischer Vater” folgte 2018 im Diana Verlag, mein drittes Buch Leben wird aus Mut gemacht 2019. Derzeit arbeite ich an meinem zweiten Roman, der im April 2021 bei S. Fischerverlage erscheint.

Neben dem Schreiben arbeite ich als Podcasterin und hoste meinen eigenen Podcast “ÜberFrauen” (iTunes, Spotify, Podimo) sowie “Bleibt unter uns – der Podcast über Tabus” (exklusiv bei Podimo)

Einen Einblick in meine Arbeit gibt es hier.

 

© Copyright 2020 – Urheberrechtshinweis

Alle Texte dieses Internetangebots sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei Anika Landsteiner.

Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. Texte unerlaubt kopiert), macht sich gem. §§ 106 ff UrhG strafbar, wird zudem kostenpflichtig abgemahnt und muss Schadensersatz leisten (§ 97 UrhG).