49 1500 Kilometer mit dem Kanu durch den Amazonas mit Julia & Lisa Hermes

Die Schwestern Julia und Lisa reisen seit zwei Jahren um die Welt, ohne dafür zu fliegen. Sie sind auf der Suche nach gelebten Utopien, nach Menschen, die diesen Begriff für sich umgesetzt haben. Um das Amazonasgebiet zu bereisen, kauften sie sich ein Kanu und fuhren damit 1500 Kilometer den Río Napa und den Amazonas entlang. Sie erzählen von ihren Vorbereitungen, der Schönheit und den Herausforderungen der Natur, das Leben mit den Einheimischen und der größten Gefahr in dem teilweise rechtsfreien Gebiet, das der Amazonas ist: der Mensch, seine Gier, und seine Zerstörung.

Shownotes

Julias & Lisas Website: Outthere – searching for Utopia

„The Fernweh Collective“ Vol 6 erscheint am 01.12.2019. Das Magazin könnt ihr bald hier vorbestellen. (Werbung)


ÜberFrauen unterstützen?

Dieser Podcast macht irrsinnig viel Spaß – und genauso viel Arbeit. Weil er regelmäßig erscheint, weil es lange dauert, sich auf einen Gast gut vorzubereiten, weil die Postproduktion aufwendig ist, weil Serverkosten hinzukommen und weil insgesamt sehr viel Liebe drinsteckt. Wer möchte, kann ÜberFrauen gerne unterstützen:

Monatliches Abo über Steady abschließen – ganz easy, ganz unverfänglich, ganz toll!

Einmaliges Trinkgeld über Paypal – ganz einmalig, ganz unverfänglich, genauso toll!

Vielen lieben Dank an alle Unterstützer*innen, ich weiß Euren Support sehr zu schätzen.

ÜberFrauen gibt es auf iTunes, Spotify, Deezer und meiner Homepage www.anikalandsteiner.de. Ich freue mich über Eure Bewertung auf iTunes, wenn Euch der Podcast gefällt!
Fragen und Anregungen bitte an: hey@anidenkt.de #ÜberFrauen


Hier klicken für die ganze Folge!


Kommentare sind geschlossen.